• 26 Oct

    Was ist die Ecotasa und wie wirkt sich die Touristensteuer auf Ihren Mallorcaurlaub aus?

    Einige von Ihnen dürften bereits mit ihr Bekanntschaft gemacht haben. Die Touristensteuer auf den Balearen, auch Ecotasa genannt, wird seit 2016 erhoben. Auf die Ecotasa auf Mallorca haben die Hotels keinen Einfluss, sie ist Pflicht. Keine Pflicht, sondern das Versprechen der Pabisa Hotels an seine Gäste ist unser Motto „Your smart holiday“. Das bedeutet für unsere Gäste, dass sie trotz der Touristensteuer auf Mallorca nicht mehr für ihren Urlaub ausgeben müssen.

    Was ist die Ecotasa eigentlich?

    Die Mallorca Touristensteuer ist kein neues Thema. Seit 2016 ist die Ausrichtung klar: mit den Einnahmen dieser Steuern auf Mallorca sollen vorrangig Projekte finanziert werden, die dem Tourismus zugute kommen. Dazu gehören sowohl der Ausbau touristischer Infrastruktur, touristische Angebote als auch Maßnahmen, die den Auswirkungen des Tourismus gegensteuern. Beispielsweise wird Land gekauft, wie die Finca es Verger mit dem bekannten Castell d‘Alaró, es wird in Mobilitätskonzepte oder auch den traditionellen Anbau mallorquinischer Produkte investiert. Diese Steuer auf Mallorca, die „Steuer für nachhaltigen Tourismus„ genannt wird, soll ausschließlich für touristische und umweltschützende Projekte verwendet werden.

    Tourismusabgaben sind nichts Neues

    Unter verschiedensten Namen – von Kurtaxe bis Touristensteuer – und verschiedenen Konzepten werden sie von Touristen kassiert. Ob länderweit wie in Österreich oder Italien oder von Städten wie Barcelona, Paris oder New York. Kurtaxe heißt sie auf Mallorca nicht, aber die Balearen Touristensteuer wird häufig so genannt, da dies beispielsweise in Österreich der gängige Begriff ist.

    Wie wirkt sich die Ecotasa auf Ihren Mallorcaurlaub aus?

    Touristensteuer auf Mallorca und wie hoch ist sie den eigentlich? Das kommt darauf an. Sie bewegt sich ab 2018 zwischen 1 und 4 Euro am Tag, pro Person ab 16 Jahren, abhängig von der Einstufung Ihres Hotels, Ihrer Aufenthaltsdauer und auch ob Sie zur Haupt- oder Nebensaison kommen. In einem 5-Sterne Hotel bezahlen Sie den Höchstsatz von 4 Euro am Tag. Aktuell wird auf den Balearen diese Touristensteuer vor Ort in Ihrem Hotel kassiert.

    Pabisa Hotels: mit „Your Smart Holiday“ und unserem fantastischen All-Inclusive-Plus Paket sparen, trotz Steuern

    Wir wollen nicht, dass Ihr Mallorcaurlaub durch die Touristensteuer teurer wird. Deshalb haben wir uns unserem Motto „Your smart Holiday“ verpflichtet, das unseren Gästen jede Menge Leistungen abietet. Wie Sie mit dem Pabisa All-Inclusive-Plus Paket viel Geld sparen können und warum Sie sich für einen All-Inclusive Urlaub entscheiden sollten, lesen Sie hier.

    Teilen: