Datenschutzrichtlinien dieser website

Aktualisiert am: 18. Mai 2018

Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien beziehen sich auf die Website https://www.pabisa.com.

Bitte lesen Sie die folgenden Richtlinien sorgfältig. Sie enthalten wichtige Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen, in der geltenden Gesetzgebung verankerten Rechte. 

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien jederzeit aus unternehmerischen Gründen zu ändern oder neuen gesetzlichen oder rechtlichen Grundlagen anzupassen. Für weitere Informationen oder Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder Ihren Rechten kontaktieren Sie uns bitte über die im Folgenden genannten Kanäle.

Sie erklären hiermit, dass die von Ihnen gemachten Angaben, ob zum jetzigen oder zu einem späteren Zeitpunkt, korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. Sie verpflichten sich weiterhin, uns jede Änderung derselben umgehend mitzuteilen. Sie verpflichten sich weiterhin, uns jede Änderung derselben umgehend mitzuteilen. Falls Sie personenbezogene Daten Dritter übermitteln, sind Sie verpflichtet, zuvor das Einverständnis dieser Person(en) einzuholen und diese über unsere Datenschutzrichtlinien zu informieren.

Alle gekennzeichneten Felder in unseren Formularen sind Pflichtfelder, das heißt, sie müssen zwingend ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.

  1. Wer ist die datenverarbeitende Stelle? Verantwortlich für die Inhalte dieser Website und die Verarbeitung aller über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten ist die
  • datenverarbeitende Stelle: HOTELES PABISA SLU
  • Steueridentifikationsnummer: B 57358202
  • Geschäftssitz: Avenida Fra Joan Llabrés, 10 in 07600 Playa de Palma, Mallorca (Balearen).
  • Registratur im Handelsregister von Mallorca: Band 2149, Folio 49, Blatt PM51461
  • E-Mail-Adresse: privacy@pabisa.com

Wenn Sie Gast des Aparthotels Orlando sind wird Ihre Reservierung sowie die Rechnungsstellung von dem Unternehmen APARTAMENTOS PABISA ORLANDO SLU bearbeitet.

  • Steueridentifikationsnummer: B07253390
  • Geschäftssitz: Avenida Fra Joan Llabrés, 10 in 07600 Playa de Palma, Mallorca (Balearen).
  • Registratur im Handelsregister von Mallorca: Band 689, Folio 47, Blatt PM15689.
  • E-Mail-Adresse: privacy@pabisa.com

Falls Sie uns Ihren Lebenslauf über unsere Website zusenden teilen wir Ihnen mit, dass es nur eine gemeinsame Pabisa Hotels Jobbörse für die zwei oben genannten Betreibergesellschaften der Pabisa Hotels und des Pabisa Aparthotels gibt.

  1. Zu welchem Zweck werden Ihre Daten auf unserer Website erfasst? Die Daten unserer Nutzer werden für verschiedene Verwendungszwecke erfasst:

Die Daten aus dem Kontaktformular dienen der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach deren Beantwortung nehmen wir erneut Kontakt auf, um Ihren Zufriedenheitsgrad mit unserer Antwort zu erfragen.

Die Daten aus dem Registrierungsformular für unseren Newsletter dienen zur Bearbeitung Ihrer Registrierung als Empfänger der verkaufsfördernden E-Mails von Pabisa Hotels, mit denen wir Sie zu unseren Hotels und Appartements, Dienstleistungen sowie Sonderangeboten informieren und unseren Newsletter versenden.Um Ihre Registrierung zu verifizieren, senden wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Wenn Sie sich beim Ausfüllen des Kontaktformulars oder während des Reservierungsprozesses mit dem Empfang unserer verkaufsfördernder E-Mails einverstanden erklären, indem Sie das entsprechende Kästchen ankreuzen, werden die auf diesem Wege erfassten Daten ebenfalls wie oben beschrieben verarbeitet.

Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie keine weiteren E-Mails mehr erhalten möchten, indem Sie dem kostenlosen Link in der Fußnote einer an Sie gerichteten E-Mail und den Abmeldeanweisungen folgen.

Daten, die während des Reservierungsprozesses erfasst werden, werden für die Bearbeitung Ihrer Hotelreservierung und der gewünschten weiteren Serviceleistungen oder Inanspruchnahme von unseren Sonderangeboten benötigt. Wenn Sie Ihre Reservierung anstatt über unsere Website telefonisch oder per E-Mail durchführen, werden Ihre Daten ebenfalls wie oben beschrieben verarbeitet. Sie können jederzeit auf Ihre Reservierung zugreifen, diese ändern oder stornieren, indem Sie sich auf unserer Website in "Meine Buchungen" mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Buchungsnummer, die Sie während des Buchungsvorganges erhalten haben, anmelden.

Unser Unternehmen hat keinen Zugriff auf die Daten Ihrer Kreditkarte, die Sie während des Buchungsvorgangs nutzen, denn diese werden direkt dem Bankinstitut übermittelt, mit dem wir über ein e-Commerce Zahlungssystem arbeiten. Unser Unternehmen erhält vom Bankinstitut nur einen Identifizierungscode für jeden Kreditkartenzahlungsvorgang, um diesen zuordnen zu können. Diese Information wird von uns benötigt, um je nach gebuchtem Tarif und dessen Bedingungen eventuelle Gebühren für Stornierungen oder Nichterscheinen im Hotel zu verrechnen oder die Erstattung einer bereits während des Reservierungsvorganges geleisteten Zahlung zu veranlassen. Diese Vorgänge sind für die Bearbeitung Ihrer Reservierung unumgänglich, sodass es, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprächen, nicht möglich wäre, Ihre Reservierung anzunehmen.

Daten, die Sie uns über den Bereich Personalwesen auf unserer Website übermitteln, werden für die Bearbeitung und die Steuerung der Personalauswahlverfahren und der Jobbörse der Unternehmen der Pabisa Hotels benötigt. Im ersten Abschnitt unserer Datenschutzrichtlinien sind diese Unternehmen genauer beschrieben.

Es ist auch möglich, dass die Verarbeitung Ihrer Daten für die Verwaltung und das Sicherheitsmanagement unserer Website sowie für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Ebenso können die Daten für Analysezwecke oder zur Qualitätsüberprüfung unserer Leistungen genutzt werden.

  1. Über welchen Zeitraum speichern wir Ihre Daten?  Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns und während der gesetzlich vorgeschriebenen Zeitspanne, zum Beispiel im Bereich Buchhaltung und Steuern, sowie, falls sich aus der Datenverarbeitung weitere Verpflichtungen ergeben sollten, für den dafür notwendigen Zeitrahmen gespeichert. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für den vorgesehenen Zweck relevant sind oder benötigt werden. Zum Beispiel werden Lebensläufe aus Bewerbungen 6 Monate nach Erhalt gelöscht. Die Login-Daten für zugangsbeschränkte Bereiche unserer Website werden einen Monat nach Erstellung gelöscht. Informationen zur Nutzung der Website werden gelöscht, sobald keine Verbindung mehr zum Internet besteht und die entsprechenden Statistiken erstellt wurden. Die für Werbezwecke verwendeten Daten werden solange gespeichert, wie Sie der Verwendung zu diesem Zweck nicht widersprechen. 
  2. An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben? Ihre Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht, wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben oder wenn eine Anfrage Ihrerseits die Weitergabe notwendig macht.
  3. Juristische Grundlage der Datenverarbeitung: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Verwaltung der Rechtsbeziehungen mit unseren Nutzern, Ihre freiwillige Teilnahme an unseren Personalauswahlverfahren und unser rechtmäßiges Interesse an der Durchführung der Auswahlverfahren, die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen sowie unser rechtmäßiges Interesse, die Sicherheit und Qualität unserer Website zu gewährleisten und unsere Dienstleistungen zu bewerben.
  4. Welche Rechte haben Sie? Sie können sich jederzeit informieren, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht und, sollte dies der Fall sein, Einsicht verlangen.  Sie können die Korrektur Ihrer Daten verlangen, wenn diese nicht richtig oder unvollständig sein sollten. Sie können Ihre Daten löschen lassen, wenn diese zum Beispiel nicht mehr für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung benötigt werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall würden nur noch die Daten von Ihnen verarbeitet, die für die Formulierung, Ausführung und Abwendung von Reklamationen oder für den Schutz der Rechte Dritter relevant sind. Unter bestimmten Bedingungen und aufgrund einer besonderen persönlichen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. In diesem Fall würden wir Ihre personenbezogenen Daten, außer für dringende, gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke, die Ihren persönlichen Belangen oder Rechten und Freiheiten vorrangig sind, oder zur Abwendung von Reklamationen, nicht verarbeiten. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es ebenfalls möglich, den Transfer Ihrer Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle zu verlangen.

Sie können Ihre Einwilligung zu bestimmten Verarbeitungszwecken Ihrer Daten jederzeit zurückziehen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung betrifft. Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der spanischen Datenschutzagentur einzulegen.

Um die genannten Rechte in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte schriftlich mit Kopie eines staatlichen Ausweisdokumentes oder eines anderen offiziellen Dokuments zur Identifikation Ihrer Person postalisch an die unter "Wer ist die datenverarbeitende Stelle?" genannten Adresse. Um die Inanspruchnahme Ihrer Rechte zu vereinfachen, halten wir an der Rezeption aller unserer Hotels ein entsprechendes Formular bereit.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Inanspruchnahme Ihrer Rechte finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzagentur http://www.agpd.es.

  1. KLAUSELN FÜR DEN NEWSLETTER 

Datenschutzinformation: Mit dem Klicken auf "Senden" in PABISA FRIENDS oder dem Ankreuzen des entsprechenden Kästchens in den Formularen unserer Website, mit dem Sie sich einverstanden erklären, Informationen mit Werbeinhalten von uns zu erhalten, stimmen Sie Ihrer Registrierung als Empfänger für Werbe-E-Mails von Pabisa Hotels zu, mit denen wir Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen und Sonderangebote informieren und Ihnen unseren Newsletter zusenden.  Um Ihre Registrierung zu verifizieren, senden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen übermittelte Adresse zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Rechtliche Grundlage der oben beschriebenen Datenverarbeitung ist unser rechtmäßiges Interesse, unser Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben sowie Ihr Einverständnis, unsere Mitteilungen per E-Mail zu erhalten. Wir speichern Ihre Daten solange wie wir von Ihnen keine Aufforderung zur Löschung erhalten. Pabisa Hotels besteht aus den Unternehmen Hoteles Pabisa SLU (Steueridentifikationsnummer: B57358202) und den Apartamentos Pabisa Orlando SLU (Steueridentifikationsnummer: B07253390), beide mit Geschäftssitz in Avenida Fra Joan Llabrés, nº 10 in 07600 Palma (Mallorca, Spanien). Sie haben das Recht auf Einsicht, Korrektur, Löschung oder Übertragung Ihrer Daten an eine andere datenverarbeitende Stelle, Einschränkung der Datenverarbeitung, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung und können bei der spanischen Datenschutzagentur Beschwerde einlegen. Sie können jederzeit Ihr Einverständnis zum Erhalt von Mitteilungen über elektronische Medien widerrufen, ohne dass dieser Widerruf die Erbringung von vertraglich vereinbarten Dienstleistungen betrifft. Zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte und für weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien informieren Sie sich bitte auf unsere Website: https://www.pabisa.com

DATENSCHUTZKLAUSEL FÜR KONTAKTFORMULARE 

Informationen zum Datenschutz Datenverarbeitende Stelle für die von Ihnen mithilfe des Kontaktformulars übermittelten Daten ist das Unternehmen HOTELES PABISA SLU, Steueridentifikationsnummer B57358202, mit Geschäftssitz in Avenida Fra Joan Llabrés, nº 10 in 07600 Playa de Palma. Ihre Daten dienen der Bearbeitung Ihrer Anfragen über das Kontaktformular. Nach deren Beantwortung nehmen wir erneut Kontakt auf, um Ihren Zufriedenheitsgrad mit unserer Antwort zu erfragen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung oder die Art Ihrer Anfrage macht die Übermittlung der Daten an Dritte notwendig. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten besteht im rechtmäßigen Interesse des oben genannten Unternehmens an der Beantwortung Ihrer Anfragen. Ihre Daten werden für die notwendige Zeitspanne zur Beantwortung Ihrer Anfrage und während der gesetzlich vorgeschriebenen Zeitspanne sowie, falls sich aus der Datenverarbeitung weitere Verpflichtungen ergeben sollten, für den dafür notwendigen Zeitrahmen gespeichert. Sie haben das Recht auf Einsicht Ihrer personenbezogenen Daten, auf Korrektur, Löschung oder Übertragung derselben, auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung und können bei den entsprechenden Kontrollbehörden Beschwerde einlegen. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Website: https://www.pabisa.com

DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR DEN ERHALT VON LEBENSLÄUFEN 

Bitte lesen Sie folgende Datenschutzrichtlinien sorgfältig. Sie enthalten wichtige Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen, in der geltenden Gesetzgebung verankerten Rechte. Für weitere Informationen oder Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder Ihren Rechten kontaktieren Sie uns bitte über die im Folgenden genannten Kanäle. Sie erklären hiermit, dass die von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrer Person, ob zum jetzigen oder zu einem späteren Zeitpunkt, korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. Sie verpflichten sich weiterhin, uns jede Änderung derselben umgehend mitzuteilen. Falls Sie personenbezogene Daten Dritter übermitteln, sind Sie verpflichtet, zuvor das Einverständnis dieser Person(en) einzuholen und diese über unsere Datenschutzrichtlinien zu informieren.

Wer ist die datenverarbeitende Stelle?

Verantwortlich sind:  Die datenverarbeitenden Stellen der Unternehmensgruppe Pabisa, HOTELES PABISA SLU (Steueridentifikationsnummer B57358202) und APARTAMENTOS PABISA ORLANDO SLU (Steueridentifikationsnummer B07253390). Die Jobbörse und Personalauswahlverfahren werden von beiden Unternehmen gemeinsam betrieben.

Postalische Adresse: Beide Unternehmen haben ihren Geschäftssitz in Avenida Fra Joan Llabrés, 10 in 07600 Playa de Palma.

Telefon/Fax:  971 74 32 66 / 971 74 56 03

E-Mail-Adresse: privacy@pabisa.com

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten? Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Verwaltung und Steuerung von Personalauswahlverfahren und der Organisation der Jobbörse der oben genannten Unternehmen.

Wie werden Ihre Daten erfasst? Sie haben Ihren Lebenslauf mit Ihren Daten entweder direkt oder über eine arbeitsvermittelnde Website geschickt um an unseren Personalauswahlverfahren teilzunehmen.

Über welchen Zeitraum speichern wir Ihre Daten? Wir speichern Ihren Lebenslauf für bis zu 6 Monate ab Empfangsdatum. Daher sollten Sie uns nach Ablauf dieser Frist einen aktualisierten Lebenslauf zusenden, wenn Sie weiterhin an unseren Personalauswahlverfahren teilnehmen wollen. Ihre Daten werden für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Zeitspanne sowie, falls sich aus der Datenverarbeitung weitere Verpflichtungen ergeben sollten, für den dafür notwendigen Zeitrahmen gespeichert.&

An wen dürfen wir Ihre Daten weitergeben? Wir geben Ihre Daten nicht weiter, es sei denn es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu oder wir erhalten zuvor Ihr Einverständnis.

Juristische Grundlage der Datenverarbeitung: Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre freiwillige Entscheidung an unseren Personalauswahlverfahren teilzunehmen und unser rechtmäßiges Interesse, die eingegangenen Daten zu verwalten.

Welche Rechte haben Sie? Sie können sich jederzeit informieren, ob wir personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten und, sollte dies der Fall sein, Einsicht verlangen.

Sie können die Korrektur Ihrer Daten verlangen, wenn diese nicht richtig oder unvollständig sein sollten. Sie können Ihre Daten löschen lassen, wenn diese zum Beispiel nicht mehr für den ursprünglichen Zweck der Datenerfassung benötigt werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall würden nur noch die Daten von Ihnen verarbeitet, die für die Formulierung, Ausführung und Abwendung von Reklamationen oder für den Schutz der Rechte Dritter relevant sind.

Unter bestimmten Bedingungen und aufgrund einer besonderen persönlichen Situation können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten grundsätzlich widersprechen. In diesem Fall würden wir Ihre personenbezogenen Daten, außer für dringende, gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke, die Ihren persönlichen Belangen oder Rechten und Freiheiten vorrangig sind, oder zur Abwendung von Reklamationen, nicht verarbeiten.

Sie können Ihre Einwilligung zu bestimmten Verarbeitungszwecken Ihrer Daten jederzeit zurückziehen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung betrifft. Sie haben außerdem das Recht, Beschwerde bei der spanischen Datenschutzagentur einzulegen. Wir informieren Sie außerdem, dass die europäischen Datenschutzrichtlinien das Recht auf Übertragung Ihrer Daten vorsehen.

Um die genannten Rechte in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte schriftlich mit Kopie eines staatlichen Ausweisdokumentes oder eines anderen offiziellen Dokuments zur Identifikation Ihrer Person postalisch oder per E-Mail an die unter "Wer ist die datenverarbeitende Stelle?" genannten Adresse.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Inanspruchnahme Ihrer Rechte finden Sie auf der Website der spanischen Datenschutzagentur: http://www.agpd.es/portalwebAGPD/CanalDelCiudadano/derechos/index-ides-idphp.php