• 15 Jun

    San Juan – Ganz Mallorca feiert die magische Johannisnacht am 23. Juni

    Haben Sie einen Wunsch? Wollen Sie, dass dieser in Erfüllung geht? Sind Sie am 23. Juni auf Mallorca? Dann sollten Sie sich die magische Nacht der Nächte nicht entgehen lassen.

    Ein unvergessliches Erlebnis: Sommer-Sonnenwende auf Mallorca

    Feste auf Mallorca gibt es viele. Allein an der Playa de Palma gibt es im Sommer jede Nacht etwas zu feiern. Doch die „nit de Sant Joan“ (San Juan auf spanisch oder eben die Johannisnacht) ist die größte Strandparty der Insel, bei der Strand und Feuer die Protagonisten sind. Tausende Menschen werden sich in dieser Nacht an den Stränden der Insel treffen. Wenn Sie gerade Ihren Urlaub an der Playa de Palma genießen, gehen Sie in dieser Nacht unbedingt an den Strand. Der kilometerlange Strand an der Playa de Palma bietet für jeden sein Lieblingsplätzchen. Und Sant Joan in Palma ist auch ein Erlebnis.

    Strand und Feuer sind die Protagonisten dieser magischen San Juan Nacht.

    Die Johannisnacht läutet den Sommer ein. Nur einmal im Jahr sind die Strände Mallorcas nachts voller als an heißen Sommertagen. Überall brennen Lagerfeuer, die hier „foguerons“ heißen. Um die foguerons scharen sich Freunde und Familien, Einheimische und Gäste. Dazwischen werden tausende Kerzen in den Strand gestellt. Wenn Sie also am 23. Juni auf Mallorca sind, wird dieses Fest ein garantiert unvergessliches Urlaubserlebnis. Feiern Sie mit. Wie Sie das am besten machen und was Sie in der Johannisnacht erwartet, erfahren Sie hier.

    Diese 3 Symbole verleihen dem San Juan Fest die Magie

    Heilig und magisch zugleich ist diese sagenumwobene Nacht im Jahr. Der Geburt von Johannes dem Täufer, dessen überglücklicher Vater, laut Überlieferung, Feuer anzünden ließ, um Freunde und Familie zu informieren. Zum San Juan Fest gehören die drei Symbole Feuer, Wasser und Kräuter. Sie sollen magische Kräfte haben.

    Feuer: Das reinigende Element, das vom Unglück befreit. Also wird symbolisch alles ins Feuer geworfen, was wir im Leben zurücklassen wollen.

    Wasser: Es symbolisiert Fruchtbarkeit und Reinheit. Um Mitternacht soll das Wasser Wunder bewirken, deshalb unbedingt um Mitternacht ins Wasser tauchen. Sie sind ja schon am Strand.

    Kräuter: Die Wirksamkeit der Kräuter soll sich in dieser Nacht vervielfachen, deshalb am besten auf dem Markt Rosmarin oder Thymian kaufen und an den Strand mitnehmen. Und noch etwas Aberglaube für Ihr San Juan Fest auf MallorcaWer in dieser Nacht blühende Minze sieht, wird das Glück anziehen – sofern er es nicht weiter erzählt.

    Teilen: