• 28 Sep

    Eine Reise nach Mallorca im Winter lohnt sich immer

    Wenn Sie im Winter nach Mallorca reisen, werden Sie Ihre Sommerinsel kaum wieder erkennen. Machen Sie sich auf vieles gefasst, denn wer Mallorca in der Nebensaison bereist, wird das sommerlich bekannte Urlaubsparadies von einer ganz anderen Seite kennen lernen.

    Was soll ich unternehmen im Winter auf Mallorca?

    Eine gute Frage, denn natürlich sind die Wintermonate nicht der geeignete Zeitpunkt für einen Strandurlaub. Dafür ist es dann doch zu frisch. Allerdings werden Sie die Stunden am Strand nicht vermissen, weil jede Menge Aktivitäten im Winter auf Mallorca auf Sie warten. Nach den langen Sommermonaten und ein paar erfrischenden Regenfällen im Herbst, startet Mallorca frisch und grün in die Wintermonate. Die Temperaturen sind so angenehm, dass Sie auch im Winter auf Mallorca die meiste Zeit draußen verbringen werden. Und mit Ihnen die Einheimischen. Sie haben nun die einmalige Gelegenheit, die mallorquinische Kultur und die vielseitige Schönheit der Insel zu entdecken.

    Mallorca im Oktober

    Die ideale Zeit für lange Strandspaziergänge, Picknick in den Bergen oder ein Glas Wein auf einer der vielen Terrassen. Im Gegensatz zum heißen Mallorca Wetter im Sommer, sind die Temperaturen im Oktober perfekt, um sportlich aktiv zu sein. Radtouren in die Berge, Laufen am Strand oder Golfspielen sind beliebte Aktivitäten im Herbst. Ein perfekter Ausgangspunkt für Ihren Herbst oder Winterurlaub sind unsere hotelangebote der Playa de Palma.

    Mallorca im November und Dezember

    Das Mallorca Wetter im Winter ist mild. Selbst im Dezember gibt es Tage, die zum Sonnen einladen und eine Jacke überflüssig machen. Ein Besuch der Inselmetropole Palma ist in den Wochen vor Weihnachten ein Muss. Mit ihrer zauberhaften Weihnachtsbeleuchtung und den vielen Straßencafés ist Palma im Winter eine der angesagtesten Shoppingstädte Europas. Als Kontrast zum Stadtleben locken mallorquinische Dörfer im Inselinneren mit vielen Messen und traditionellen Veranstaltungen. Sechs Tipps für abwechslungsreiche Urlaubstage im Herbst finden Sie hier.

    Mallorca im Januar und Februar

    Ein idealer Ort für Ihren Winterurlaub auf Mallorca ist tatsächlich die Playa de Palma. Während Sie sich im Sommer durch Touristenströme bahnen müssen, werden Sie überrascht sein, wie persönlich und authentisch Sie die Playa de Palma in den Wintermonaten empfängt. Sie haben den kilometerlangen Sandstrand fast für sich alleine und sind trotzdem nur einen Katzensprung von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Was Sie an der Playa de Palma im Winter unternehmen können, erfahren Sie hier. Natürlich sollten Sie auch unbedingt einen Ausflug aufs Land planen, denn im Januar und Februar können Sie die Schönheit der Mandelblüte auf Mallorca in ihrer vollen Pracht bewundern.

    Teilen: