• 03 Aug

    Was macht Segeln auf Mallorca so einzigartig?

    Mallorca und seine Segelregatten ziehen Sportler und Teams aus der ganzen Welt an. Egal ob Profisegler oder Animateursegler, die Insel bietet das ganze Jahr über aufregende Regatten und Segelveranstaltungen. Unseren Pabisa-Gäste empfehlen wir die Gran Día de la Vela vom 24.-27. August. Basis ist der Club Nautico in Arenal, der von den Pabisa Hotels bequem zu Fuß zu erreichen ist.

    Segelregatten auf Mallorca

    Die wohl berühmteste Regatta auf Mallorca, die Copa del Rey, findet vom 29. Juli bis 5. August in der Bucht von Palma statt. Bei der Copa del Rey segeln Teams aus über 20 Ländern mit und auch Spaniens König Felipe VI wird sich mit Sicherheit unter den Regattateilnehmern befinden. Wer diese Regatta hautnah erleben möchte, sollte sich in den Real Club Nautico in Palma begeben. Ebenfalls ein berühmter Klassiker ist die Princess Sofia Trophy . Traditionsreich und das mallorquinische Segelevent im Sommer ist die Segelregatta im Club Nautico S’Arenal. An den vier Tagen der Gran Día de la Vela Ende August können Sie eine Regatta auf Mallorca erleben, in der Klassen wie Optimist, Laser, Bic Techno 293, Musto Skiff oder Snipe sich mit geblähten Segeln in den Wind legen.

    Pabisa – ein Unternehmen mit sportlichem Engagement

    Die Unternehmensgruppe Pabisa ist auch außerhalb ihrer Hotels sportlich aktiv und unterstützt Sportveranstaltungen. Viele der teilnehmenden Sportler wohnen in einem der Pabisa Hotels. Sie kommen aus aller Welt, so wie die polnischen Regattasegler oder die chinesische Nationalmannschaft und nicht wenige sind bereits langjährige Stammgäste. Die Pabisa Hotels an der Playa de Palma bieten Sportlern ideale Bedingungen, um sich auf Ihre Wettkämpfe vorzubereiten. Alle Hotels sind nahe am Meer, so dass die Regatten sogar direkt von den Hotels aus zu sehen sind.

    Mallorca und Segeln - ein Paradies für Profis und Amateure

    Die Insel im Mittelmeer bietet ideale Bedingungen für Segelbegeisterte. Aus ganz Europa ist das Segelrevier in rund zwei Stunden Flug bequem zu erreichen. Die mallorquinische Küste bietet ideale Bedingungen für die unterschiedlichsten Segelwettbewerbe. Dazu kommt, dass Mallorca nicht nur für Segelsportler paradiesische Bedingungen bietet, sondern auch für alle, die das aufregende Flair einer Regatta genießen möchten. Entweder direkt vom jeweiligen Yachthafen aus, wo die teilnehmenden Segelschiffe liegen und die Regattateilnehmer hautnah erlebt werden können. Oder einfach am Strand oder in einer der vielen Bars direkt an der Playa de Palma, die einen wunderbaren Blick auf die Bucht von Palma und das Regattageschehen bieten. Mehr Informationen zur Playa de Palma finden Sie hier.

    Teilen: